Pöllauberg

 

Willkommen in Pöllauberg

Naturpark Pöllauer Tal

Notstromaggregate sicher betreiben

Sie sind hier

Aus aktuellem Anlass möchte die Landesstelle für Brandverhütung in Steiermark auf die Gefährdung durch Kohlenmonoxid (CO) hinweisen. Beim Betrieb von Notstromaggregaten ist besondere Vorsicht geboten. Was dabei zu beachten ist, finden Sie in den beigelegten Unterlagen. Darin haben wir für Ihre Gemeinde die grundlegenden Informationen zu Kohlenmonoxid kurz und bündig zusammengefasst. Ziel ist es, den Wissensstand in der Bevölkerung zu erhöhen, damit das Risiko, eine CO-Vergiftung zu erleiden, für alle sinkt.

Die Textinhalte des Informationsblattes dürfen Sie bei Bedarf gerne im Kontext Ihrer Gemeinde weiterverwenden, mit Bitte um Verweis auf die Quelle: BV STEIERMARK. Landesstelle für Brandverhütung in Steiermark. Verein zur Prävention von Brand- und Elementarschäden.

Sollten Sie Wünsche für zukünftige Themen betreffend Brandschutz oder Elementarschäden haben, so nehmen wir Ihre Anregungen für kommende Rundschreiben gerne entgegen. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Oder haben Sie Fragen zu Brandschutzmaßnahmen bei Bauprojekten in Ihrer Heimatgemeinde? So helfen wir Ihnen mit fachkundigen Auskünften weiter. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +43 (0) 316 82 74 71 oder mittels E-Mail an brandverhuetung@bv-stmk.at. Weitere Infos finden Sie auf unserer Website www.bv-stmk.at.

Ihnen und Ihrem Team wünschen wir einen guten Start ins Jahr 2023!
Mit freundlichen Grüßen, i.A. Christoph Wendler

Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0316 / 82 74 71  -  12

LANDESSTELLE  FÜR  BRANDVERHÜTUNG  IN  STEIERMARK
VEREIN  ZUR  PRÄVENTION  VON  BRAND– UND ELEMENTARSCHÄDEN
Roseggerkai 3, 8010 Graz
ZVR: 805139820
Tel. 0316 / 82 74 71
www.bv-stmk.at

Tags: