Selbstschutz Hochwasser im Pöllauer Tal

Sie sind hier

Praxistipps zum Selbstschutz bei Starkniederschlägen am Weltwassertag. Die vermehrten Starkniederschläge und die damit entstehenden Hochwässer nehmen zu. Schäden am eigenen Hab und Gut wären oftmals mit einfachen Mitteln zu verhindern. Auf Initiative der KLAR! Naturpark Pöllauer Tal wurde am heurigen Weltwassertag, dem 22. März, die Informationsveranstaltung „Selbstschutz Hochwasser“ im Schloss Pöllau abgehalten. ABI Stefan Prinz der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau und Günter Macher vom Zivilschutzverband Steiermarküber Selbstschutzmaßnahmen, Tipps und Nachbarschaftshilfe im eigenen Wohnungsumfeld.  Die Firma Eibel stellte Wasserschutzsäcke und Pumpen aus. Im Anschluss wurde bei Getränken über Lösungen fürs Eigenheim diskutiert.

Tags: