12. Nachwuchsfußball Hallenturnier in der Naturparkarena Pöllauberg

Sie sind hier

Im heurigen Jahr fand zum 12. Mal das traditionelle Nachwuchs Hallenturnier statt, organisiert von Taschner Hannes, Höfler Daniel, Geier Harald, Cividino Hannes und dem gesamten Jugendteam des USV Kainer Sparkasse Pöllauberg.

In diesem Jahr wurden erstmals 10 Turniere gespielt. Es nahmen über 100 Mannschaften mit ca. 1000 Spielerinnen und Spielern teil.

Eröffnet wurde das Turnier am 11. Jänner von den Altherren Mannschaften. In einem spannenden Finale unterlag die Heimmannschaft von Pöllauberg knapp unseren Nachbarn aus Schönegg.
Der zweite Turniertag (12. Jänner) wurde von den U7 Mannschaften fortgesetzt. Das Finale bestritten die Heimmannschaft des NZ Pöllauertal gegen FC Pinggau-Friedberg,
in welchem sich unsere Mannschaft durchsetzen konnte und somit einen verdienten Turniersieg feierte.
Weiter ging es mit dem U9 Bewerb, in welchem sich im Finale SV Gratwein-Straßengel und der SC Pinkafeld gegenüberstanden. Als Sieger ging der SV Gratwein-Straßengel vom Feld.
Das dritte Turnier dieses Tages bestritten die U14 Mannschaften, in welchem SG Oberes Feistritztal gegen SV Anger das Finale gewinnen konnte. 

Der dritte Turniertag (13. Jänner) wurde von den U10 Teams eröffnet. Im Finale standen sich die heimischen Kicker vom NZ Pöllauertal und das SG Kulmland gegenüber.
Als Sieger ging die SG Kulmland vom Platz.
Das erste Turnierwochenende wurde mit dem U12 Bewerb abgeschlossen. In einem spannenden Finale entschied der UFC Wenigzell das Finalspiel gegen SG St. Lorenzen/Festenburg für sich.

Fortgesetzt wurde das zweite Turnierwochenende am 19. Jänner mit unseren Knirpsen. Es nahmen wieder Kinder im Alter von 3-5 Jahren teil.
Anschließend traten die U13 Mannschaften an, um sich sportlich zu messen. Den Turniersieg konnte sich die SV Oberwart sichern.
Weiter ging es mit dem Turnier der Kampfmannschaften, welches bereits zum 5. Mal ausgetragen wurde. In einem spannenden Finale setzten sich unsere Nachbarn aus Sonnhofen gegen Schönegg durch.

Den letzten Turniertag eröffneten die U8 Mannschaften. Unsere Heimmannschaft vom NZ Pöllauertal siegte gegen das FAZ Ost.
Abgeschlossen wurde das 12. Nachwuchs Hallenturnier von den U11 Mannschaften. In einem weiteren spannenden Endspiel setzte sich die SG Ökoregion gegen TUS Vorau durch.
Wir erhielten wieder sehr sehr viele positive Rückmeldungen, wie gut unser Turnier organisiert worden ist, unter anderem auch vom SV Gratwein-Straßengel:

Lieber USV Pöllauberg,

ein Jahr ist um und vieles hat sich verändert – nur 2 Sachen sind gleich geblieben:
Wie auch im Vorjahr hat es euer super Team wieder geschafft ein Hallenturnier auf die Beine zu stellen bei dem es merklich nur um unsere Stars von morgen geht!
Perfekt organisiert und hervorragend durchgeführt – auch wenn ich dieses Mal leider nicht selbst euer Gast sein konnte hat mir mein Kollege Christoph nur Bestes von Eurem Event erzählt. Die Kids und Eltern meiner U9 waren wie auch im Vorjahr 2018 wieder voll begeistert. Dieses Jahr war es unser 13. Turnier in der aktuellen Hallensaison – wir wissen also wovon wir reden.
Wie im Vorjahr versprochen sind wir wieder Teilnehmer Eures Turniers gewesen – und ich möchte dass das zukünftig so bleibt!
Im Namen des SV Gratwein-Straßengel möchte ich mich recht herzlich für alles bedanken – wegen Leuten wie Euch sind unsere Kinder für Momente kleine Stars! Das ist einfach spitze!
Hört nicht auf Kinder mit Eurer Leidenschaft zum Fußball zu animieren – macht weiter so!

Wir können also wieder auf eine großartige Veranstaltung zurückblicken.
Bedanken wollen wir uns bei allen freiwilligen Helfern (ohne die es unmöglich wäre das Hallenturnier in seiner jetzigen Form zu veranstalten), sämtlichen Sponsoren und natürlich auch bei allen Besuchern.

 

1. Platz

2. Platz

3. Platz

Bester Spieler

Bester Tormann

Torschützenkönig

U7

NZ Pöllauertal

FC Pinggau-Friedberg B

FAZ Ost

Elias Hochegger (NZ Pöllauertal)

Fabian Riegler (SC Pinkafeld

Toth Botond (FAZ Ost) – 10 Tore

U8

NZ Pöllauertal

FAZ Ost B

FAZ Ost A

Leo Freitag (NZ Pöllauertal)

Jens Maierhofer (TUS Vorau)

Fabian Käfer (NZ Pöllauertal) – 14 Tore

U9

SV Gratwein - Straßengel

SC Pinkafeld

SV Laßnitzhöhe

Florian Weber (SG Oberes Feistritztal)

Benjamin Narnhofer (NLZ Lafnitztal)

David Schröttner (SV Laßnitzhöhe) – 9 Tore

U10

SG Kulmland B

NZ Pöllauertal

NZ Gleisdorf

Maximilian Almer (NZ Pöllauertal)

Paul Strasser (SG Kulmland B)

Jakob Lammer (SG Kulmland B)

Maximilian Jaut (NZ Gleisdorf)

Jeweils 6 Tore

U11

SG Ökoregion

TUS Vorau

NZ Pöllauertal

Freiberger Fabian (NZ Pöllauertal)

Hirt Roland (SG Ökoregion)

Akram Bendananne (ESK Graz) – 8 Tore

U12

UFC Wenigzell

SG St. Lorenzen/Festenburg

SG Oberes Feistritztal B

Anja Bacher (NLZ Lafnitztal)

Elias Hirt (SG Oberes Feistritztal)

Pusterhofer Celina (UFC Wenigzell) – 7 Tore

U13

SV Oberwart

SG Buch/St. Johann

SG Kulmland/Pischelsdorf A

Lars Postmann (SV Oberwart

Höller Christopher (SG Wechselland /Dechantskirchen A

Keleman Timo (SV Oberwart) – 7 Tore

U14

SG Oberes Feistritztal

SV Anger

SC Pinkafeld

Jagerhofer Stefan (SG Ökoregion)

Heiling Anna (SV Anger)

Holzerbauer Mario (SV Anger) – 9 Tore

Kampfmannschaft

Sonnhofen

Schönegg

Hofkirchen

Horvath Peter (Hofkirchen)

Wurzer Christopher (Schönegg)

Horvath Peter (SV Hofkirchen) – 9 Tore

Altherren

Schönegg

Pöllauberg

Sonnhofen

Christoph Tuttner (Sonnhofen)

Pöttler Christoph (Sonnhofen)

Jürgen Kaltenegger (Pöllauberg) – 4 Tore